kothes wünscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr


kothes wünscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Obwohl es gefühlt erst angefangen hat, neigt sich das Jahr 2022 schon wieder dem Ende zu. Bei kothes blicken wir erfreut auf ein Jahr mit vielen Herausforderungen, spannenden Projekten und neuen Erfahrungen zurück – etwa dem Einzug in unser eigenes Firmengebäude an unserem Hauptsitz in Kempen. Besonders freut uns daher die Tatsache, dass sich trotz aller Vorteile einer dynamischen Homeoffice-Regelung unsere Büroflure nach und nach füllen und wieder mehr Präsenzveranstaltungen stattfinden können. Wir hoffen darauf, dass sich dieser Trend fortsetzt und wir auch im neuen Jahr viele von Ihnen persönlich kennenlernen dürfen.

Für kothes wird 2023 unter einem besonderen Stern stehen, denn wir feiern unser 20-jähriges Firmenjubiläum. Schon heute möchten wir die Gelegenheit nutzen und uns für das entgegengebrachte Vertrauen, die wunderbare Zusammenarbeit und die vielen tollen Projekte und gemeinsamen Momente bedanken.
Das gesamte kothes Team wünscht Ihnen, Ihren Freunden und Ihrer Familie ein fantastisches Weihnachtsfest und einen großartigen Start ins neue Jahr.

Und da wir wissen, dass geteiltes Glück doppeltes Glück ist, werden wir auch in diesem Jahr auf Geschenke für Kunden und Mitarbeitende verzichten und im Rahmen unserer Spendenaktion "kothes hilft" drei Institutionen finanziell unterstützen. Nachdem viele kothes Mitarbeitende über das Jahr die Gelegenheit genutzt haben, ihre Herzensprojekte intern einzureichen und vorzustellen, hat eine Jury nun diese drei Spendenempfänger ausgewählt:

  • Du bist wertvoll Stiftung
    Nach dem Motto #wirfördernkreativität bietet die Stiftung für Kinder diverse Projekte in den Bereichen Malen, Musik, Ernährung und Persönlichkeit an, um kreative Fähigkeiten zu fördern. Diese künstlerischen Projekte sollen den Grundstein dafür legen, dass Heranwachsende künftig experimentierfreudig ungewöhnliche Lösungen für komplexe Probleme finden.
  • Hate Aid
    Die gemeinnützige Organisation setzt sich für die Einhaltung der Menschenrechte im digitalen Raum ein. Hate Aid unterstützt Betroffene bei digitaler Gewalt unmittelbar durch Beratung und rechtliche Unterstützung, sensibilisiert Politik und Gesellschaft durch Hinweise auf Missstände und schafft konkrete Lösungen für ein besseres Miteinander im Netz.
  • Karunai
    Dieser Verein setzt sich für benachteiligte Mädchen im indischen Bundesstaat Tamil Nadu ein und will diesen Kindern mit einem Waisenhaus ein Zuhause und eine schulische wie berufliche Ausbildung bieten. Damit wird den Kindern eine Perspektive für ein selbstbestimmtes Leben auf Basis von Hilfe zur Selbsthilfe eröffnet.
Lars Kothes
Author:
Blog post Lars Kothes
Newsletter Abonnieren

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kothes Newsletter und Sie erhalten regelmäßig E-Mails zu aktuellen Themen, Veranstaltungen und Seminaren.

NEWSLETTER ABONNIEREN