Überarbeitete Maschinenrichtlinie der EU

Ist die neue Maschinenverordnung der Durchbruch für die digitale Technische Dokumentation?

NewsCREATEPROVIDE
Überarbeitete Maschinenrichtlinie der EU

Am 21.04.2021 hat die Europäische Kommission vier Dokumente veröffentlicht, die die Neufassung der Maschinenrichtlinie beschreiben.
Diese wird nicht mehr als EU-Richtlinie, sondern als Verordnung erscheinen.

Das bedeutet, dass sie direkt Rechtswirkung entfaltet und nicht erst in einem aufwändigen Prozess von den einzelnen Parlamenten der EU-Mitgliedstaaten in nationales Recht umgesetzt werden muss.
Neben dem Entwurf der Maschinenverordnung und dem zugehörigen Anhang befindet sich in dem Paket ein Impact Assessment, also eine Abschätzung der Folgen und ein Management Summary zu diesem Impact Assessment. Wir werden die Dokumente noch intensiv auswerten und in unserem Blog über die Folgen für den Maschinenbau berichten.

Eine wichtige Neuerung für die Technische Dokumentation vorweg

Die Maschinenverordnung adressiert explizit das Problem der finanziellen und ökologischen Kosten durch den Druck von Anleitungen auf Papier und zeigt Wege auf, die Betriebsanleitung auch in digitaler Form zu liefern.
Die neue Verordnung kann also der Meilenstein sein, der die rein digitale Lieferung von Betriebsanleitungen für Maschinen ermöglicht. Das wäre ein riesiger Fortschritt für die Technische Dokumentation zur besseren Information von Maschinenbedienern und Service.


.

 

 

 

Lars Kothes
Author:
Blog post Lars Kothes
Newsletter Abonnieren

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kothes Newsletter und Sie erhalten regelmäßig E-Mails zu aktuellen Themen, Veranstaltungen und Seminaren.

NEWSLETTER ABONNIEREN