"Augmented Documentation" in der Praxis

Unser Beitrag im aktuellen Springer-Fachbuch zu digitalen Diensten.

NewsPublikation

Egal ob die digitale Dienstleistung das eigentliche Geschäftsmodell ist oder lediglich eine Ergänzung: Digitale Dienste können einen wertvollen Beitrag dazu leisten, Kunden zu gewinnen und an das eigene Unternehmen zu binden. Mit diesem komplexen Thema beschäftigt sich das Buch „Digital Customer Experience: Mit digitalen Diensten Kunden gewinnen und halten“ aus dem Hause Springer (ISBN-13: 978-3658225414). Für den Teil „Mobil und smart: Wearables, mobile Applikationen, AR/VR“ schrieb unser Innovationsmanager Christopher Rechtien zusammen mit Beke Redlich von der Jacobs University in Bremen den Beitrag „Augmented Documentation – Technische Innovation in den Praxisalltag implementieren“.

In dem Beitrag wird die spezielle Anwendung der Augmented-Reality-Technologie im Bereich der Technischen Dokumentation erläutert und diskutiert. Der Beitrag erschien bereits 2017 im Magazin „HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik“. Dieses vom Springer Verlag herausgegebene Magazin liefert IT-Fach- und -Führungskräften Lösungsideen für ihre aktuellen Herausforderungen, zeigt ihnen Umsetzungsmöglichkeiten auf und informiert sie über Neues in der Wirtschaftsinformatik.

Hier können Sie einen Blick ins Buch werfen und es auch direkt bestellen:

Amazon https://amzn.to/2Aw5GLo

Springer https://bit.ly/2VtAHbJ