„Auf das Mindset kommt es an! Design Thinking für industrienahe Dienstleistungen analog oder digital“

Fachartikel von kothes Innovationsmanager Christopher Rechtien in „HMD Praxis“

News

Das vom Springer Verlag herausgegebene Magazin „HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik“ liefert IT-Fach- und -Führungskräften Lösungsideen für ihre aktuellen Herausforderungen, zeigt ihnen Umsetzungsmöglichkeiten auf und informiert sie über Neues in der Wirtschaftsinformatik (WI). Studierende, Forschende und Lehrende der WI erfahren, welche Themen in der Praxis ihres Fachs Herausforderungen darstellen und aktuell in der Forschung diskutiert werden.

Unser Innovationsmanager Christopher Rechtien hat zusammen mit unserer Technischen Redakteurin Nina Schaub sowie Beke Redlich, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Jacobs Universität Bremen, einen Fachartikel mit dem Titel „Auf das Mindset kommt es an! Design Thinking für industrienahe Dienstleistungen analog oder digital“ verfasst.

Die Digitalisierung sorgt für einen Innovationsdruck, der nicht nur die großen Unternehmen, sondern auch kleine und mittlere Unternehmen trifft. Dementsprechend müssen auch industrienahe Dienstleister ihr komplettes Portfolio auf den Prüfstand stellen und neu ausrichten, um mit dem Fortschritt zu gehen. Das ist keine leichte Aufgabe ohne Forschungs- und Entwicklungsabteilung und mit weniger Ressourcen als bei großen Unternehmen. Wie man aus einer vermeintlichen Schwäche eine Stärke machen kann, ist der Fokus dieses Beitrags, der eine kollaborative Entwicklung eines speziell angepassten Design-Thinking-Ansatzes zur Innovationsentwicklung vorstellt. Zudem wird im Beitrag aufgezeigt, wie die Design-Thinking-Phasen und Methodenauswahl sowie der Einsatz von digitalen und analogen Tools nach der Methode Action Design Research in über zehn Workshops mit Unternehmen und Universitäten ermittelt wurden.

Den vollständigen Fachartikel zu Design Thinking für industrienahe Dienstleistungen analog oder digital können Sie auf der Seite des Springer Verlags kostenpflichtig bestellen.

Übrigens: Im Rahmen der Frühjahrstagung der tekom Österreich vom 21. – 22. März 2019 erwartet Sie ein Workshop zum Thema „Nutzerzentrierte Informationskonzepte entwickeln mit Design Thinking“ unter der Leitung unseres Innovationsmanagers Christopher Rechtien und unseres IT-Beraters Christoph Beenen.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kothes Newsletter und Sie erhalten regelmäßig E-Mails zu aktuellen Themen, Veranstaltungen und Seminaren.

NEWSLETTER ABONNIEREN