Deutsch

B. A.
Christopher Rechtien

Innovationsmanager

Wie ich zu kothes kam?

Als ausgebildeter Chemielaborant und studierter Technischer Redakteur dokumentierte ich bei der Rheinmetall Technical Publications GmbH komplexe Wartungs- und Fehlerbehebungsprozeduren an Flugzeugen aus dem Hause Airbus. Zudem konnte ich auch in Dokumentationsprojekten aus dem Rüstungsbereich Erfahrungen sammeln. Mit dem Wunsch, in kleinen und innovativen Teams neue Konzepte im Bereich der Nutzerinformation zu entwickeln, wechselte ich zu kothes.

Was mich an meinem Job reizt?

Warum ich morgens gerne zur Arbeit komme? Frühzeitig Game Changer für unsere jetzigen und künftigen Märkte zu erkennen und bestenfalls zusammen mit unseren Kunden und Kooperationspartnern neue Informationslösungen zu entwickeln und anzubieten, das motiviert mich jeden Tag.

Was ich bei kothes erreichen möchte?

Die Welt der Nutzerinformationen und User Assistance ist stark im Umbruch. Informationen müssen weiterhin zielgruppengerecht und didaktisch aufbereitet werden – das klassische Handwerk der Technischen Dokumentation. Aber Informationen werden intelligenter. Technologien wie Augmented Reality und Virtual Reality dienen als neue Kanäle zur Wissensvermittlung. Künstliche Intelligenz bringt Informationen dann zum Nutzer, wenn er sie braucht. Vor Anderen diese neuen Wege zu erkennen und dessen Nutzen mit intelligenten Informationskonzepten für unsere Kunden zu ermöglichen, das möchte ich bei kothes erreichen.

Blogartikel von Christopher Rechtien lesen

Zurück

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Mehr in unserer Datenschutzerklärung.