Nutzerzentrierte Informationskonzepte mit Design Thinking entwickeln

Workshop auf der tekom Jahrestagung in Stuttgart

TermineEvent

Stuttgart

Nach einer kurzen theoretischen Einführung zum Thema Design Thinking werden die Teilnehmer in kleine Gruppen eingeteilt und erarbeiten anhand eines konkreten Produktes ein Informationskonzept. In einem agilen Prozess kommen dabei diverse Kreativmethoden zum Einsatz. Die Teilnehmer werden hierbei immer wieder dazu gebracht, das entstehende Informationskonzept an den Anforderungen der Nutzer auszurichten. Dabei erfahren die Teilnehmer, wie Informationskonzepten in agilen Prozessen wie im Design Thinking entstehen können und welche Methoden und Softskills dabei relevant sind.

Referenten: Christopher Rechtien, Nina Schaub, Christoph Beenen

Hier können Sie sich zur Jahrestagung und gleichzeitig auch zu unserem Workshop anmelden: https://h19.tekom-tagungen.de/registration


Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kothes Newsletter und Sie erhalten regelmäßig E-Mails zu aktuellen Themen, Veranstaltungen und Seminaren.

NEWSLETTER ABONNIEREN