Rückblick auf die kothes Roadshow in Winterthur

Im aktiven Austausch Richtung Information 4.0.

News
© kothes GmbH

© kothes GmbH

Unser Anliegen in Winterthur war es, gemeinsam mit den Teilnehmenden aus der Schweiz, Österreich, dem Schwarzwald und dem Bodenseekreis das Schlagwort „Information 4.0“ zu definieren und die nötige Umsetzung im jeweiligen Unternehmen zu skizzieren … aber auch, das Thema „Wie verkaufe ich es meinem Chef“ konkret mit Use Cases zu untermauern.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich sehr engagiert in den Workshop eingebracht. An den zwei Thementischen gab es rege Diskussionen und einen informativen Austausch. Das Ergebnis kann sich sehen lassen:

  • Unsere Gäste haben sich ihren individuellen Weg zur Information 4.0 erarbeitet.
  • Mitgenommen haben sie umsetzbare Schritte, handfeste Argumente, Use Cases und eine klare Strategie für die Weiterentwicklung im Unternehmen.

Wir bedanken uns herzlich bei den Roadshow-Besucherinnen und -Besuchern für ihren grandiosen Einsatz. Es hat uns sehr viel Spass gemacht.

Der Bitte der Besucherinnen und Besuchern nach einer erneuten Roadshow in Winterthur im Jahr 2020 werden wir sehr gerne nachkommen.

Direkt nach der tekom-Jahrestagung im November 2019 werden wir uns an die Vorbereitung machen, um Ihnen auch 2020 mit Rat und Tat, Knowhow und Ideen zur Seite zu stehen und Sie zu unterstützen.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kothes Newsletter und Sie erhalten regelmäßig E-Mails zu aktuellen Themen, Veranstaltungen und Seminaren.

NEWSLETTER ABONNIEREN