Die ZHAW zu Besuch in Wallisellen

Wir gewährten Studierenden einen Einblick in die Welt der Technischen Redaktion.

NewsIT-ServiceRedaktion

Am Nikolaustag besuchten 8 Studierende der ZHAW (Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften) die kothes Schweiz GmbH in Wallisellen für einen Praxistag. Der Termin wurde vom Dozenten Herrn Dr. Keller, der auch Berater unseres Kooperationspartners SCHEMA ist, initiiert.

Ziel sollte es sein, den Studierenden einen Einblick in das Berufsbild eines Technischen Redaktors bei einem Dienstleister zu geben, den Wechsel von Technischer Dokumentation zu proaktiver Smart Information zu beleuchten und das bisher den Studierenden unbekannte Redaktionssystem COSIMA go! von DOCUFY vorzustellen.

Mit Schokonikoläusen, Kaffee und kalten Getränken wurden unsere Gäste herzlich begrüßt.

Nach der Vorstellung der kothes GmbH widmeten wir uns dem klassischen Redaktionsprozess vom Bestelleingang bis zur Auslieferung. Danach waren die Themen Qualitätsmanagement, Lektorat und Übersetzungsmanagement an der Reihe, abgerundet durch Praxisbeispiele im Redaktionssystem COSIMA go!. Bisher hatten die Studierenden mit den Redaktionssystemen TIM 4.0 und SCHEMA ST4 gearbeitet und konnten nun ein drittes Redaktionssystem kennen lernen und beurteilen.

Nach einer verdienten Mittagspause blickten wir gemeinsam in die Zukunft der Technischen Dokumentation: Augmented Reality, Sprachassistenten und Chatbots sowie Content-Delivery-Portale mit integrierten Wissensnetzen.

Am Ende des Praxistags saßen wir noch gemütlich zusammen, machten eine Art "Reality-Check" (Hochschule vs. Alltagsarbeit) und tauschten Erfahrungen aus. Unsere Gäste nutzten die Gelegenheit, Fragen rund um die Arbeit als Technischer Redaktor bei einem Dienstleister zu stellen. 

Wir bedanken uns bei Herrn Dr. Keller, wünschen den Studierenden viel Erfolg bei den anstehenden Prüfungen im Januar 2020 und bei ihren Abschlussarbeiten und freuen uns auf ein Wiedersehen mit ihnen im Jahr 2020.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kothes Newsletter und Sie erhalten regelmäßig E-Mails zu aktuellen Themen, Veranstaltungen und Seminaren.

NEWSLETTER ABONNIEREN